Aktuelles


Aktuelles / Aktionen / Rückschlüsse



Für unsere Aktionen können Sie sich hier per E-Mail anmelden!


LRR Venenmessung (Lichtreflexionsrheographie)

Eine völlig schmerz- und nebenwirkungsfreie Messtechnik ist die Licht-Reflexions-Rheographie (LRR). Bei diesem Messverfahren wird festgestellt, wie viel Blut die Gefäße im Bein enthalten und wie Stehen oder Bewegung diese Blutmenge beeinflusst.

Wie und was wird gemessen?

Ein Messfühler (Infrarotsonde) wird ca. 10 cm oberhalb des Innenknöchels im Muskelbereich angebracht. Die Sonde strahlt Infrarotlicht in die Haut, das von dort reflektiert wird. Dabei sind sehr geringe Helligkeitsunterschiede der Haut zu sehen. Fließt das Blut, kommt es zu einer dunkleren Färbung.

Messergebnisse

Sind die Venen gesund, liegt die Auffüllzeit der Venen deutlich über 25 Sekunden und es liegen keine Anzeichen einer Venenfunktionsstörung vor.

Eine Auffüllzeit der Venen zwischen 20 und 25 Sekunden lässt eine leichte Störung der Venenfunktion vermuten - ein Arztbesuch wäre ratsam.

Eine deutlich verringerte Auffüllzeit zwischen 10 und 20 Sekunden ist ein Hinweis auf eine mittelschwere Venenfunktionsstörung - die Konsultation
eines Arztes ist zu empfehlen.

Beträgt die Auffüllzeit der Venen weniger als 10 Sekunden deutet dies auf eine schwere Störung der Venenfunktion hin - eine nähere Untersuchung durch
einen Arzt ist erforderlich.

Wir bitten um Anmeldung in der Hansa-Apotheke z.B. telefonisch unter
05201-3231:

Termin: 14. + 16.06.2017



Knochendichtemessung

Knochendichte messen - Knochengesundheit fördern

Mit zunehmendem Alter überwiegt beim Knochenstoffwechsel der Knochenabbau. Die Folge können Knochenbrüche mit einer erheblichen Beeinträchtigung der Lebensqualität sein.

Knochen-Check in Ihrer Hansa-Apotheke
am 09./10. Oktober 2017


Wir laden Sie herzlich zu einem Knochen-Check ein.

Gemessen wird die Knochendichte am Fersenbein mit einem Ultraschallverfahren, das röntgenstrahlungsfrei ist.

Die Kosten für die Messung betragen 15 €.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir Sie, einen Termin für die Messung zu vereinbaren.

Gerne beraten wir Sie auch weitergehend in allen Fragen rund um Ihre Knochengesundheit
 

 


Diabetestag: 27.10.2016

kostenfreie Kontrolle der Blutzuckermessgeräte durch die Firma Roche (Accu Chek Aviva, Accu Chek Mobile etc.)

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir Sie, einen Termin zu vereinbaren.
Bringen Sie bitte Ihr Gerät zur Überprüfung mit!

News

Notfälle für den Augenarzt
Notfälle für den Augenarzt

Wann Sie umgehend reagieren sollten

Augenschmerzen, Sehverschlechterung, Doppelbilder: typische Symptome, die einem Besuch beim Augenarzt bedürfen. Welche Alarmzeichen Sie keinesfalls ignorieren sollten.   mehr

Kinderkrankheiten in Deutschland
Kinderkrankheiten in Deutschland

Verlauf heute zumeist harmlos

In der kalten Jahreszeit verbreiten sich Infekte in Kitas und Kindergärten besonders häufig. Neben Erkältungen und Magen-Darm-Erkrankungen treten sogenannte Kinderkrankheiten auf. Was Eltern wissen sollten.   mehr

Frauengehirn belohnt Großzügigkeit
Frauengehirn belohnt Großzügigkeit

Studie zeigt Geschlechterunterschied

Männer und Frauen erwarten durch unterschiedliches Verhalten eine Belohnung. Das zeigt eine aktuelle Hirnstudie. Demnach aktiviert bei Frauen soziales Verhalten das Belohnungssystem im Gehirn – bei Männern hingegen egoistisches Verhalten.   mehr

Entlassrezept hilft Klinikpatienten
Entlassrezept hilft Klinikpatienten

Neues Verordnungsrecht in Kraft

Seit dem 1. Oktober können Krankenhauspatienten bereits bei ihrer Entlassung ein Rezept für benötigte Anschlussmedikation bekommen. Damit entfällt für sie der Weg zu einem niedergelassenen Arzt. Es gibt allerdings einige Sonderregelungen.   mehr

Herzinfarkt gut überstehen
Herzinfarkt gut überstehen

Kurz- und langfristig richtig handeln

Um einen Herzinfarkt gut zu überstehen, braucht es zweierlei: eine möglichst frühe Versorgung durch den Notarzt und eine langfristige Nachsorge durch den Infarkt-Patienten selbst. Was konkret zu beachten ist.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im Oktober

Hilfe gegen übermäßiges Schwitzen

Hilfe gegen übermäßiges Schwitzen

Wenn der Schweiß rinnt und rinnt…

Wer nicht nur in der Sonne, beim Sport oder bei akutem Stress schwitzt, der könnte an einer Hyperhid ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Hansa-Apotheke
Inhaber Dr. Anne Wiebke Baltrusch
Telefon 05201/32 31
E-Mail info@apo-hansa.de