Homöopathie


Homöopathische Arzneimittel in Halle (Westfalen)

Sie sind auf der Suche nach einer Apotheke, die Ihnen ein breit gefächertes Sortiment homöopathischer Arzneimittel und besten Service bietet? In der Hansa Apotheke in Halle (Westfalen) sind Sie richtig. Unser pharmazeutisches Personal verfügt über großes Fachwissen und kann Sie so eingehend und kompetent beraten.

Die Vorteile homöopathischer Arzneimittel
Homöopathische Arzneimittel erfreuen sich dieser Tage zurecht zunehmender Beliebtheit und es gibt zahlreiche Gründe, die für eine (begleitende) Behandlung mit Mitteln der Homöopathie oder der Naturheilkunde sprechen:

  • Sie verfügen über keine Nebenwirkungen.
  • Es besteht keine Gefahr der Abhängigkeit.
  • Negative Reaktionen mit Lebensmitteln oder anderen Medikamenten treten nicht auf.
  • Symptome werden nicht unterdrückt, sodass etwaige Gefahren nicht unterschätzt werden.
  • Sie sind auch für empfindliche Menschen wie Kinder, Allergiker oder schwangere Frauen geeignet.

Weitere Informationen erhalten Sie von uns bei Ihrem Besuch in der Hansa Apotheke in Halle (Westfalen). Download


Naturheilkunde und Homöopathie für Halle (Westfalen)

Nutzen Sie unser umfassendes Beratungsangebot rund um homöopathische Arzneimittel. Unsere Fachangestellten nehmen sich viel Zeit für jeden einzelnen Kunden und gehen ganz individuell auf dessen Bedürfnisse ein. Ferner bieten wir Ihnen eine Vielzahl weiterer pharmazeutischer Leistungen.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch in der Hansa Apotheke in Halle (Westfalen). Für Ihre Fragen rund um Homöopathie und unsere weiteren Leistungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Unsere Online-Filiale

Homöopathische Taschenapotheke

 

mehr dazu

News

Gehirnerschütterung ernst nehmen
Gehirnerschütterung ernst nehmen

Gehirn braucht ausreichend Erholung

Eine Gehirnerschütterung macht sich nicht immer direkt als solche bemerkbar. Wonach Betroffene Ausschau halten müssen und welche Maßnahmen sie ergreifen sollten.   mehr

Bluttest für Einzelgenerkrankungen
Bluttest für Einzelgenerkrankungen

Neuer vorgeburtlicher Test

Beim Verdacht auf genetische Erkrankungen des ungeborenen Kindes werden bisher im Rahmen der vorgeburtlichen Diagnostik viele Tests durchgeführt. Einige davon sind mit kleineren Eingriffen verbunden, die beispielsweise das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen. Ein neuer Bluttest soll viele dieser Eingriffe jetzt ersetzen.   mehr

Schwindel bei Kindern
Schwindel bei Kindern

Harmlos oder Grund zur Sorge?

Bei Kindern kommen Schwindelanfälle häufiger vor als bei Erwachsenen. Zumeist handelt es sich dabei um eine harmlose Form des Schwindels. Doch auch ernstere Ursachen können dahinterstecken.   mehr

Haut-Flecken mit Haut-App checken
Haut-Flecken mit Haut-App checken

Bösartig oder nicht?

Wer ein verdächtiges Muttermal auf seiner Haut entdeckt, muss nicht mehr lange auf einen Hautarzt-Termin warten, um zu erfahren, ob etwas Bösartiges dahinter stecken könnte. Eine Hautapp für das Handy verhilft zu einer schnellen und fundierten Ersteinschätzung.   mehr

Fettsäuren als Asthma-Schutz
Fettsäuren als Asthma-Schutz

Hauptsache kurzkettig

Immer mehr Kinder leiden an allergischem Asthma, Heuschnupfen & Co. Neuesten Forschungen zufolge soll eine neue Waffe gegen Allergien aus dem Darm kommen: kurzkettige Fettsäuren.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im Oktober

Schieltherapie schmackhaft machen!

Schieltherapie schmackhaft machen!

Mit Motivation und schicken Pflastern

Schielen ist bei Kleinkindern häufig, aber keinesfalls harmlos. Denn wenn das schielende Auge nicht ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Hansa-Apotheke
Inhaberin Dr. Anne Wiebke Baltrusch
Telefon 05201/32 31
Fax 05201/66 62 27
E-Mail info@apo-hansa.de